Willkommen

Helfen auch Sie das kulturelle Gedächtnis und Erbe unserer Stadt zu bewahren.

Ein Museum und ein Archiv zur Marchtenker Stadtgeschichte entstehen.

Der Museumsverein Marchtrenk Welser Heide und die Stadtgemeinde laden alle Marchtrenkerinnen und Marchtrenker ein, am Projekt “Erinnerungsschatz” mitzumachen.
Um Wichtiges für spätere Generationen zu erhalten sammeln wir folgendes – aber nur mit “Marchtrenk-Bezug”:

  • Fotos, Ansichtskarten
  • Zeichnungen, Aquarelle
  • Dokumente, Ausweise
  • Vereins- und Festschriften
  • Geschäftsunterlagen, Prospekte
  • und vieles mehr
  • kleine landwirtschaftliche Geräte, Maschinen
  • Bücher, Bilder, Handwerkskunst
  • Kleinmöbel, Truhen
  • Waffen, Werkzeug

Da vorerst wenig Platz vorhanden ist, können größere Stücke erst später übernommen werden.

Die Exponate werden inventarisiert und fachgerecht – für alle Zeiten – aufbewahrt.

So helfen Sie mit, Erinnerungen aller Art vor einer späteren eventuellen Vernichtung zu bewahren.

Sie finden uns im Gemeindezentrum , Linzer Straße 43 (FF Marchtrenk, Landesmusikschule), in der früheren Ordination von Dr. Ahmadian.

Öffnungszeiten: Jeden Freitag von 9 – 12 Uhr bzw. nach telefonischer Vereinbarung (Reinhard Gantner: Tel.Nr. 07243/52662 oder 0664/4110999, Mail: reinhardgantner@aon.at).

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *